WINGS FOR LIFE WORLD RUN 2018 | RUN FOR THOSE, WHO CAN’T!

Wings for Life World Run 6.Mai 2018 – wie schaut’s aus? Findet sich unter den Motorrad begeisterten auch der ein oder andere Läufer? 😉 Bist du dabei und bereit für den globalen Charity-Lauf? Ich schon!

Für alle, die noch nie etwas vom Wings for Life World Run gehört haben – hier findet ihr alles, was ihr zum Lauf wissen müsst!

Seit meiner Knieverletzung vergangen Oktober läuft es eigentlich recht gut! Die Stabilität wird wirklich von Woche zu Woche besser, auch bei eher ungünstigen Drehbewegungen mit Belastung erfreue ich mich über immer mehr Vertrauen – juhu! Das steigert die Motivation natürlich enorm und so konnte ich es in den vergangenen Wochen nicht lassen einmal die Laufschuhe aus dem hintersten Winkel des Schuhregales zu holen und auszuprobieren, ob das denn schon funktionieren könnte? 😀
Schnelle Sprints sind auf keinen Fall drinnen, das habe ich schnell gemerkt. Aber ein Ausdauerlauf ist absolut ok, das Knie hält und es macht sogar Spaß! Eigentlich ein Wunder, denn Laufen gehörte bisher nicht so wirklich zu meinen Lieblingssportarten, ist aber ein tolles Training und wenn es der Terminkalender einmal nicht zulässt Enduro fahren, Mountainbiken oder Wandern zu gehen ist Laufen einfach immer eine gute Option, um fit zu bleiben!

Aber zurück zum Wings for Life World Run. Ich habe leider die Anmeldung in Wien verpasst und der ist nun schon ausgebucht! Gott sei dank gibt es aber 3 Möglichkeiten beim Lauf Event des Jahres dabei zu sein – du entscheidest! 🙂

  1. EVENT RUN: Laufe in einer Event Location mit anderen Teilnehmern und werde dabei vom Catcher Car verfolgt. Wähle einen der 13 Laufevents weltweit. Laufe mit hunderttausend Teilnehmern auf der ganzen Welt zur gleichen Zeit! Nachdem Wien schon ausverkauft ist, wäre es vielleicht ein toller Anlass den Lauf mit einem Städte Trip zu verbinden ? 😉 

  2. ORGANISIERTER APP RUN: Laufe mit der App mit gemeinsam mit anderen Teilnehmern und werde dabei vom virtuellen Catcher Car verfolgt. Wähle aus über 60 organisierten App Run Locations in der ganzen Welt. Laufe mit hunderttausend anderen Teilnehmern auf der ganzen Welt zur selben Zeit. Diese Option werde ich eventuell ins Auge fassen. Da gibt es ein paar richtig tolle Locations. In Fuschl am See gibt es zum Beispiel einen! 🙂 

  3. DEIN EIGENER APP RUN: Laufe mit der App allein oder mit Freunden und werde dabei vom virtuellen Catcher Car verfolgt. Wähle deinen eigenen Startpunkt und laufe wo du willst. Laufe mit hunderttausend anderen Teilnehmern auf der ganzen Welt zur selben Zeit! Dazu muss man sich nur die App herunterladen und kann direkt vor der eigenen Haustüre starten. Noch einfacher geht es nicht. Könnte auch eine Möglichkeit sein. Die App hab ich auf alle Fälle schon mal! 🙂 

Für alle die sich nun die Frage stellen – warum? Warum soll ich beim Wings for Life World Run mitlaufen? Hier ist meine Antwort:

Viele Sportarten sind mit einem hohen Risiko verbunden, der Motorsport hat mich teilweise schon in wirklich grenzwertige Situationen gebracht, wo richtig viel schief hätte gehen können. Schwere Verletzungen sind leider Teil dieses Sports, vor allem im Wirbelsäulenbereich! Auch wenn niemand in meiner direkten Umgebung von einer Querschnittslähmung betroffen ist, ich habe Freunde und Bekannte, die schon mal haarscharf daran vorbeigeschrammt sind.

Die Knieverletzung im Herbst war meine erste richtige Verletzung, seit dem ich mit dem Enduro Sport 2014 begonnen habe. Es war für mich ein komplett neues Thema, eine neue Herausforderung, zum ersten Mal in meinem Leben war ich körperlich eingeschränkt! So etwas verändert einen, man sieht manches etwas anders im Leben – vor allem das Thema Gesundheit. Fit zu sein, hingehen zu können, wo man will, wann man will, Alltagssituation alleine meistern – das ist keine Selbstverständlichkeit und das wurde mir in dieser Zeit wieder viel klarer. Ich erlebe gesammelte Outdoor Momente seit dem auf einem ganz anderen Level, viel bewusster!

Der Wings for Life World Run ist für mich ein einzigartiges Phänomen! Die Tatsache, dass sich so viele Menschen GEMEINSAM ein Ziel verfolgen, um anderen etwas zu geben, fasziniert mich. Ich möchte Teil von dieser Bewegung sein, das ist meine Motivation.

Ich werde am 6. Mai 2018 dabei sein, egal wieviele km ich laufe und wenn ich nur spaziere! 😉  Jeder Schritt für ein Ziel: Eine Heilung für Querschnittslähmung zu finden!

#wingsforlifeworldrun #givesyouwings #runforthosewhocant

AP-1RWWAQMV92111_news
Philip Platzer / Red Bull Content Pool 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s

Blog at WordPress.com.

Up ↑